Cygwin

Cygwin 1.7.17

Ein bisschen Linux unter Windows

Vorteile

  • viele passende Pakete verfügbar
  • unterstützt X11- und OpenGL-Anwendungen
  • akzeptiert Remote-Verbindungen

Nachteile

  • Installation mitunter zeitaufwendig und umständlich
  • fehlendes Kontrollpanel

Herausragend
8

Cygwin holt zahlreiche Anwendungen aus der Unix/Linux-Welt auf Windows-Systeme. Die kostenlose Software bringt einerseits grundlegende Linux-API-Funktionen mit. Andererseits lassen sich mit der Open-Source-Anwendung typische Linux-Tools nutzen – ganz im nahezu originalen Linux-Look&Feel.

Cygwin besteht aus einer DLL, die grundlegende Funktionen typischer Unix/Linux-APIs emuliert sowie dazu passender Anwendungen und Werkzeuge. Die gewünschten Applikationen lädt man via Internet auf den Rechner. Unter den verfügbaren Paketen finden sich so bekannte Namen wie gcc, vim, emacs, bash und sogar Grafikumgebungen wie KDW oder Gnome.

Fazit
Wer immer schon mal Linux-Luft schnuppern wollte, der findet in Cygwin einen passenden Helfer. Ohne gleich eine komplette System-Installation aufsetzen zu müssen, nutzt man mit Cygwin eine Art virtueller Maschine für entsprechend vorbereitete Linux-Anwendungen. Nichtsdestotrotz benötigt man für die Installation eine gute Portion Geduld.

Cygwin

Download

Cygwin 1.7.17

Nutzer-Kommentare zu Cygwin

  • von Anonymous

    Instalation dauert zu lange.
    Hallo zusammen, ich habe nach einem Programm gesucht, das Linux-Dateien öffnen kann...   Mehr